Technical analysis & news on Blockchain & Cryptocurrencies | Coincronica
Münzen

Voyager – Mehr Wettbewerb für Robinhood und Coinbase

Voyager - Mehr Wettbewerb für Robinhood und Coinbase

Voyager wird von einem Mitbegründer von Uber entwickelt und eine Krypto-Börse sein, die wie Robinhood ohne Gebühren betrieben wird.

Voyager

Das Unternehmen wird einen Schritt weiter gehen als seine Konkurrenten, indem es mindestens 15 Coins unterstützt. Die Expansionspläne sind bereits in Arbeit, um institutionellen Investoren Dienstleistungen und Funktionen für In-App-Nachrichten- und Analysefunktionen für Kryptowährung bereitzustellen.

Der CEO von Voyager, Stephen Ehrlich, sagt, dass das Unternehmen den Verlust des „No-Fee“ -Handels überwiegt, indem es „den Durchschnittspreis der Coins zum Zeitpunkt unseres Handels schlägt“. Er behauptet, er sei nur an Kryptowährungen interessiert, aber besitzt auch einen Hintergrund in der Finanzindustrie. Zuvor leitete er den professionellen Handel von E * Trade.

WETTBEWERBSFÄHIGE PREISE

In ähnlicher Weise wie Robinhood wird auch diese Börse operieren: Wenn Benutzer eine Kauforder tätigen, wird die Börse den niedrigsten verfügbaren Preis ermitteln. Der Handel wird an die Preise von 10 Kryptowährungsbörsen gekoppelt sein, zuzüglich drei weiterer Market Maker. Dieser Preisaggregationsprozess gibt dem Händler mehr Liquidität, die Coinbase nicht bereitstellen kann.

Wir sahen die Möglichkeit, einen dynamischen Smart Order Router zu bauen, der den Markt nutzen kann und den Kunden keine Provisionen bietet … Manchmal gehen Sie an eine bestimmte Börse, dort gibt es aber keine Liquidität.

– Stephen Ehrlich Voyager CEO

Dieser Prozess entzieht aber auch dem Händler die Kontrolle über seine Coins. In der App wird es kein Wallet geben. Die Coins funktionieren nur als Investitionen und können nicht zurückgezogen und anderweitig ausgegeben oder gehandelt werden.

Wann ist der Start?

Die Börse beginnt diese Woche mit dem Beta-Test und wird bis Ende Oktober 2018 veröffentlicht. Die Börse behauptet, dass die meisten der besten 25 Coins für den Handel verfügbar sein werden. Diese Funktion wird auch einen Beitrag zum Wettbewerb von Robinhood, Coinbase, Circle Invest und COBINHOOD leisten.

Der Start wird vollzogen, sobald das Unternehmen staatliche Lizenzen erhält. Die aktuelle Genehmigung gilt für Kalifornien, Massachusetts, Missouri, New Hampshire und Montana. Sie haben eine ausstehende Bewerbung für New York, aber Ihr ultimatives Ziel sind mindestens 40 US-Bundesstaaten.

Wir glauben nicht, dass die viele in den USA Krypto schon adaptiert haben. Ich glaube aber, dass der Markt selbst extrem groß ist. Wir glauben, dass die Industrie helfen, gute Bürger für die Industrie zu sein und Menschen bei Kryptogütern sachkundig zu helfen. – Stephen Ehrlich

Wenn du diesen Artikel nützlich fandest, dann schau dir doch auch mal an, wie man Bitcoins kauft  oder was eine ICO/Security Token ist.

Verpasse keine wichtigen Nachrichten mehr!

Folge uns auf Twitter,  FacebookSteem oder tritt unserem Telegram News Kanal bei.

Du würdest diesen Artikel gerne kommentieren? Dann tritt einfach unserer Telegram Diskussions-Gruppe bei.

Du hast eine Leidenschaft für die Themen Bitcoin, Blockchain und Kryptowährungen? Du hast Talent als Schreiber und Lust darauf in einem Team mit anderen kryptobegeisterten Leuten zu arbeiten? Dann melde dich bei uns und werde Teil unseres Teams! Schicke uns noch heute eine Kurzbewerbung an [email protected] ! Wir freuen uns auf eure Bewerbungen.

 

The post Voyager – Mehr Wettbewerb für Robinhood und Coinbase appeared first on Cryptoticker DE.

Related posts

Bitcoin Kurs Prognose – Jahres Prognose erreicht – wie geht es weiter?

Dennis Richter

Welche Blockchain Aktien gibt es? Top 3 Blockchain Aktien!

Dennis Richter

Niedersachsen profitiert von beschlagnahmten Bitcoin

Dennis Richter

Leave a Comment