Technical analysis & news on Blockchain & Cryptocurrencies | Coincronica
Dienstleistungen Nachrichten

Twitter Mitgründer Jack Dorsey kündigt an, Open-Source-Entwickler für Bitcoin zu finanzieren

Es ist kein Geheimnis, dass Jack Dorsey, der Gründer von Twitter und der Zahlungsapp Cash App, ein Fan von Bitcoin ist. Mit dem Versprechen, dass seine Firma Square 3-4 Bitcoin- und Kryptoentwickler bezahlen wird, damit diese in Open Source an ihren eigenen Projekten arbeiten, wird er endgültig zum größten Bitcoin-Patron dieses Jahres.

„#BitcoinTwitter und #CryptoTwitter“, beginnt Jack Dorsey eine Tweet-Serie, „Square heuert 3-4 Krypto-Entwickler und einen Designer an, damit sie in Vollzeit Open-Source-Beiträge zum Bitcoin- und Krypto-Ökosystem leisten.“

https://platform.twitter.com/widgets.js

Die Entwickler können von überall her arbeiten, so Dorsey, und auch gerne in Bitcoin bezahlt werden. Sehr interessant ist die Bemerkung, dass sie „direkt an mich berichten“, was bedeutet, dass der Twitter-Mitgründer eine aktive, konzeptionelle Rolle in der Entwicklung einnehmen will. Krypto ist Chefsache.

Dann erklärt Dorsey, wie er auf die Idee kam: Er habe in der letzten Woche Mike Brock, den Krypto-Chefentwickler von Square, der Firma hinter Cash App, gefragt, was „das wichtigste ist, was wir für die Bitcoin Community tun können“. Brock hat geantwortet, dies sei es, „Leute zu bezahlen, die das breitere Krypto-Ökosystem besser machen.“ Für Jack Dorsey klang das sofort plausibel, „also machen wir es.“

Die Initiative wird vollkommen unabhängig von Geschäftsinteressen sein. „Diese Leute werden sich vollständig darauf konzentrieren, was am besten für die Krypto-Community und individuelle ökonomische Ermächtigung ist, anstatt auf die kommerziellen Absichten von Square.“ Alle Resultate, die aus der Arbeit hervorgehen, werden offen und frei sein. Square haben eine Menge von der Open Source Szene erhalten, und noch nicht genug zurück gegeben. Die Unterstützung der Bitcoin- und Krypto-Entwickler sei ein kleines Dankeschön, das zudem mit den Geschäftsinteressen von Square harmonisiert. Diese seien „ein besser zugängliches globales Finanzsystem für das Internet.“

Ein Designer ist dabei, weil Jack Dorsey meint, dass „das ein unterfinanzierter Bereich im Krypto-Ökosystem“ sei. „Gute Designer helfen, mehr Leuten schneller und besser Zugang zu dieser Technologie zu verschaffen.“ Und Dorsey „liebt diese Technologie und Community.“ Letztere sei von starken Prinzipien geleitet, zielorientiert, ihrer Zeit voraus und „… durchgeknallt. Genauso wie das frühe Internet.“ Seine Tweet-Serie schließt er mit einer Aufforderung ab: „Trägst du derzeit umsonst und in deiner Freizeit zu Bitcoin-Core oder anderen Projekten im Krypto-Ökosystem bei? Wir wollen dich dafür bezahlen, es in Vollzeit zu machen. Schick‘ uns eine DM. Danke.“

Diese Initiative toppt lediglich, was von Dorsey in den letzten Wochen und Monaten immer wieder zu hören ist. So hat er bereits in das Lightning-Startup Lighntning Labs investiert, hat am Lightning-Fackellauf teilgenommen, davon geschwärmt, per Tippin.me auf Twitter Lightning-Bitcoins zu verschenken, und hat Bilder getweetet, wie er einen Full Node von Casa aufsetzt. Als Cogründer der Firma Square, die für die USA die Zahlungsapp „Cash App“ entwickelt, hat er Ende 2017 dafür gesorgt, dass die User mit der App auch Bitcoins kaufen können. Dorsey hat bereits angekündigt, dass die App auch Lightning implementieren wird. Er selbst benutzt die Software auch; vor kurzem hat er gesagt, er sei an sein Kauflimit von 10.000 Dollar je Woche gestoßen, was bedeutet: Dorsey kauft je Woche Bitcoins für 10.000 Dollar.

Der Wert dieser lauten, schwärmerischen und idealistischen Unterstützung von Jack Dorsey kann gar nicht überschätzt werden. Dorsey ist ein aktiver Tech-Investor, eine Legende und ein Guru im Silicon Valley, ein Mega-Influencer der Digitalisierung. Dass jemand von seinem Kaliber nicht nur auf den Krypto-Zug aufspringt, sondern auch noch die Werte von Open Source und einem offenen Geldsystem propagiert, dürfte ein gewaltiger Gewinn für Bitcoin und die Bewegung dahinter sein.

Related posts

Frankreich verurteilt russischen Bitcoin-Geldwäscher und verschärft Krypto-Regulierung

Kathrin Jung

Ubcoin entwickelt KI-gesteuerte blockchainbasierte Plattform um echte Waren mit Kryptowährungen zu kaufen

Kathrin Jung

Richter: Craig Wright soll 500.000 Bitcoin an Ira Kleiman bezahlen

Kathrin Jung

Leave a Comment