Technical analysis & news on Blockchain & Cryptocurrencies | Coincronica
Nachrichten

Ripple spendet 4 Millionen Dollar an Ellen DeGeneres Fund

Mithilfe von Ashton Kutcher schaffte es Ripple vor kurzem ins Mainstream-TV und auf die Ellen DeGeneres Show. Das Unternehmen spendete $4 Millionen Dollar für Ellens Fund. In der neuesten Episode der Talkshow-Moderatorin, die am Mittwoch (23. Mai) erscheinen sollte, überraschte Kutcher, einer der größten Stars Hollywoods, DeGeneres mit dieser massiven Spende für den Ellen Degeneres Wildlife Fund. Es zeigt, dass Kutcher, ein Investor selbst, sich mit dem Investor Guy Oseary zusammengetan hat, um einen Venture-Fonds namens Sound Ventures zu gründen, der „in Tech-Unternehmen investiert“.

„Also haben wir diese sehr interessante Technologiefirma namens Ripple gefunden, in die wir investieren werden“, kündigte Kutcher an, worauf DeGeneres antwortete: „Okay, was ist Ripple?“

Kutcher fuhr fort, eine kurze Vorstellung der in San Francisco ansässigen Firma und ihrer Mission zu geben, „Leuten zu erlauben, Geld von Bankkonto zu Bankkonto zu überweisen, wirklich sicher, wirklich einfach, wirklich schnell.“

Kutcher brachte auch seine Begegnung mit den Gründern von Ripple – Chris Larsen und Brad Garlinghouse – zur Sprache, in der er Ripples Unternehmensethik vorgestellt wurde, die ein gutes Beispiel geben soll.“

Die große Überraschung

Nach dieser kurzen Vorstellung über Ripple kommentierte Asthon Kutcher darauf, dass Ellen ihn und andere niemals um Hilfe gebeten hat. Für Ellen Degeneres Wildlife Fund fing sie jedoch an, Freunde um Spenden zu bitten. Als enger Freund entschied sich Kutcher ihr zu helfen.

„Im Auftrag von Ripple geben wir dir 4 Millionen Dollar“, gab Kutcher inmitten von lautem Applaus bekannt.

Kutcher demonstrierte auch die momentane Transaktionsgeschwindigkeit von Ripple, indem er DeGeneres ermöglichte, die Spende selbst zu machen – und sie im Handumdrehen in Ruandische Francs umzuwandeln. Mit nur einem Klick wurden 4 Millionen Dollar an den Ellen Degeneres Wildlife Fund überwiesen, was sich zu 3.454.000.000 Ruandischen Franken konvertierte.

Die überraschte DeGeneres bedankte sich bei Kutcher und Oseary für diese Spende und gab danach Ripple einen Shoutout.

„Ich liebe Ripple … danke dafür, Ripple. Und jetzt weiß jeder … wie einfach man Geld schickt, „sagte DeGeneres. „Was für eine großartige Sache.“

Diese Nachricht kommt nur drei Monate nachdem Ellen DeGeneres versucht hat, Bitcoin in ihrer Show zu erklären, sehr zur Belustigung ihres Publikums.

Bildquelle: EllenTV.

Related posts

Das Lightning-Netzwerk entdecken, erkunden und entwickeln

Kathrin Jung

PlusToken-Betrüger versuchen, Bitcoins durch CoinJoin zu waschen

Kathrin Jung

SWIFT kündigt Partnerschaft mit R3 an, Ripple-Fans feiern – zu recht?

Kathrin Jung

Leave a Comment