0 C
New York
February 19, 2019
  • Home
  • Analyse
  • Ripple ist ein Wertpapier, Ethereum ist das beste Investment und Litecoin hat keinen Grund zu existieren – sagt Multicoin Capital
Analyse

Ripple ist ein Wertpapier, Ethereum ist das beste Investment und Litecoin hat keinen Grund zu existieren – sagt Multicoin Capital

Das Unternehmen Mulitcoin Capital, ein Krypto-Hedgefonds, der von Andrésen Horowitz, ‚Marc Andreessen und Chris Dixon, Union Square Ventures und anderen VCs unterstützt wird, gibt sich bullisch für EOS und Ethereum, zeigt sich aber eher stark zurückhaltend für Ripple und Litecoin.

Multicoin Cofounder Kyle Samani teilte in einem Interview gegenüber Fortune mit, dass sein Unternehmen, trotz der Negativschlagzeilen der letzten Tage und Wochen, EOS weiterhin hält und nichts verkauft hat (frei übersetzt):

„Für jetzt halten wir unsere Position, wir haben keine verkauft. Der EOS-Start verlief nicht so reibungslos, so wie wir es uns erhofft hatten. Alles in allem ist es eigentlich aber nicht so schlecht gelaufen, wie ich glaube und wie die Leute sagen. […] Aber auf einem langfristigen Zeithorizont sind das Rundungsfehler, sie spielen keine Rolle.“

EOS ist der bislang größte ICO aller Zeiten mit einem eingesammelten Kapital von mehr als 4 Milliarden Dollar. Samani weißt im weiteren Verlauf des Interviews daraufhin, dass Ethereum ebenfalls nicht den perfekten Start hinlegte und es einige Zeit brauchte, bis Ethereum zu dem geworden ist, was es heute ist.

Samani führt weiterhin aus, dass Ethereum für ihn die beste Wahl darstellt wenn er sich zum jetzigen Zeitpunkt für eine Kryptowährung entscheiden müsste und in 10 Jahren wiederkommt, dann wäre es Ethereum für ihn (frei übersetzt):

„Die Leute scheinen zu vergessen, dass Ethereum in seinen frühen Tagen im Jahr 2015, als die Blockchain startete, ohne Infrastruktur startete. Die Leute versuchten wirklich, das Projekt zu zerschlagen, und das System war schwierig in der Benutzung für einige Zeit. EOS war besser als das. Wenn du mir gesagt hättest, dass ich heute ein Token aussuche und in 10 Jahren zurückkomme, würde ich Ethereum wählen.“

Weniger Bullisch zeigt er sich für Litecoin, dass seiner Meinung nach keinen Grund hat zu existieren, da es kein anderes Bedürfnis als Bitcoin erfüllt und da es wenig Entwicklung innerhalb der Litecoin Community gibt (frei übersetzt):

„Litecoin hat meines Erachtens keinen Grund zu existieren. Es war ein Hard Fork von Bitcoin. Es hat nur herumgesessen und nichts getan. Die einzige Investmentthese, die ich je für Litecoin gehört habe, ist, dass es ein Testnetz für Bitcoin ist, aber das ist keine wirklich Investitionsthese.“

Litecoin konnte in der Vergangenheit einige neue Partnerschaften knüpfen mit TapJets, SurfAir oder VRPorn und versucht mit der #paywithlitecoin-Bewegung die Adaption der Kryptowährung weiter voranzutreiben. Dennoch gab es auch einige deftige Rückschläge, wie die Zusammenarbeit mit Litepay, die mit einem plötzlichen abrupten Ende einherging.

Die ewige Diskussion um die Klassifizierung von Ripple als Wertpapiert scheint für Samani eindeutig zu sein. Für ihn ist es glasklar, dass Ripple ein Wertpapier ist und deswegen genauso behandelt werden sollte. Die Folgen wären weitreichend und würden einen herben Rückschlag für Ripple bedeuten (frei übersetzt):

„Uns ist klar, dass Ripple eine Wertpapier ist. Wir wissen nicht, wann diese Nachrichten fallen werden, aber die Katalysatoren scheinen irgendwie von Ripple verschwunden zu sein […] Mein Punkt ist, wenn Ripple offiziell von der SEC als Wertpapier bezeichnet wird, werden alle Krypto-Tauschgeschäfte mit Ripple eingestellt werden. Wenn das passiert, wird die Liquidität von XRP austrocknen und der Preis wird sinken.“

CEO von Ripple, Brad Garlinghouse, führte in einigen Interviews deutlich aus, dass Ripple kein Wertpapier ist und deswegen auch nicht als solches behandelt werden sollte. Anfang Mai wurde gegen Ripple eine Sammelklage eingereicht mit eben genau dieser Begründung, dass Ripple ein Wertpapier sei.

An dieser Stelle sei angemerkt, dass Samani in diesem Interview die Vision seines Unternehmens teilt und deswegen die getroffenen Aussagen mit Vorsicht zu betrachten sind. Dennoch zeigen sie eine andere, wenn auch kontroverse Sichtweise, auf die aktuelle Situation des Kryptomarktes.

Der Kryptomarkt bewegt sich in Summe seitwärts und verzeichnet zum Redaktionszeitpunkt eine Marktkapitalisierung von knapp 255 Milliarden Euro. XRP, EOS, Litecoin und Ethereum verzeichnen alle einen minimalen Kursrückgang von weniger als einem Prozent. Weitere Details sind in unserer Kursübersicht zu finden.

The post Ripple ist ein Wertpapier, Ethereum ist das beste Investment und Litecoin hat keinen Grund zu existieren – sagt Multicoin Capital appeared first on Coin Hero.

Related posts

Login

X

Register