Technical analysis & news on Blockchain & Cryptocurrencies | Coincronica
Crypto News

Monerium und Algorand

Monerium ist ein 2016 gegründetes, von ConsenSys unterstütztes Finanztechnologie-Unternehmen, im Bereich E-Money. Die Mission ist, digitale Währung zugänglich, sicher und einfach zu machen, um Online-Transaktionen durchzuführen. Sie sind als erste autorisiert, regulierte E-Money basierend auf einer Blockchain auszugeben. Durch die von Monerium herausgegebene E-Money werden Privatpersonen sowie Unternehmen programmierbare digitale Währung im Netzwerk speichern sowie versenden können, ohne den Umweg über traditionelle Finanzinstitute und Zahlungsanbieter gehen zu müssen. Für die Angliederung einer Blockchain an den Mainstream ist eine zuverlässige Form von digitalem Bargeld auf einer Blockchain erforderlich. Seit Erhalt der E-Money-Lizenz im sechsten Monat 2019 kündigte Monerium verschiedene Business-2-Business-Nutzungen für E-Money an, unter diesen eine grenzüberschreitende Transaktion in Euro. Sie unterstützen nun E-Money in der EU, Norwegen, Island und Liechtenstein in Euro, US-Dollar, britischen Pfund und isländischen Kronen.

Moneriums Ziel

Je her haben sie reguliertes Fiat-Geld auf Fuse-Blockchain, welches niedrige Gebühren und hohen Durchsatz hat platzieren wollen, um Kleinstunternehmen eine skalierbare, reibungslose und kostengünstige Zahlungslösung anzubieten. Sie möchten Online-Banking revolutionieren, indem sie das Wort Bank aus dem Begriff streichen. Es soll ein dezentralisiertes, digitales Handelsnetzwerk entstehen. Das bedeutet, das nicht eine große Macht darüber herrscht, sondern alle Nutzer mitentscheiden wie und was geschieht. Auf diese Weise entsteht Sicherheit und vertrauen sowie Zufriedenheit der Mehrheit. Den Anschluss an den Mainstream wird solch eine digitale Währung allerdings nur schaffen, wenn sie noch mehr Vorteile bietet. Deshalb legt Monerium den Fokus auf wenig Gebühren, wenig Kosten, wenig Friktion und eine hohe Skalierbarkeit.

Suche nach Partnerschaft

Das Erreichen dieses Ziels ist für Monerium nicht im Alleingang möglich, da sie keine eigene Blockchain besitzen. Das Erschaffen einer eigenen Blockchain wäre zwar auch möglich, wieso aber sollten sie nicht einfach auf bereits bestehende Systeme zurückgreifen. Aus diesen Umständen heraus suchte Monerium nach einer Partnerschaft, die ihnen hilft, dieses dezentralisierte Handelsnetzwerk basierend auf einer Blockchain aufzubauen. Die Entscheidung fiel auf Algorand.

Algorand

Das Technologieunternehmen Algorand hat das erste Pure-Proof-of-Stake-Protokoll für Blockchains weltweit entwickelt. Es schafft ohne Gabelungen die heutzutage für die Wirtschaft nötige Skalierbarkeit, Sicherheit und Dezentralisierung zu gewährleisten. Durch ein überaus qualifiziertes Team versucht Algorand ein System zu erstellen, welches kleinen und unabhängigen Unternehmen die Möglichkeit bietet ein friktionsloses und sicheres Finanzsystem zu erschließen.  

Mit Transaktionen, die auf geniale Weise funktionieren und dApps sowie Defi-Lösung bieten, stellt das Unternehmen ein Finanzsystem bereit, welches durch extrem geringe Transaktionsgebühren, diese fast schon zu vernachlässigen möglich macht. Mit Hilfe dieser nicht zu unterschätzenden Vorteile kann die Blockchain von Algorand auf Millionen von Transaktionen und Nutzern skaliert werden. Jahre lang verhinderte die Abwesenheit dieser Vorteile die wirtschaftliche und gesellschaftliche Adoption einer Blockchain. Deshalb strebt Algorand nach genau dieser Funktionalität und versucht diese Hindernisse zu überwinden.

Anders als bei herkömmlichen Finanzsystemen, bei denen die Sicherheit an den Staat und vor allem die Finanzinstitute gebunden ist, bindet das von Algorand erbaute Pure-Proof-of-Stake-Protokoll diese an die Ehrlichkeit des Benutzers von Algo, welches die von Algorand entwickelte Kryptowährung ist. Dies ermöglicht Transaktionen in Zeiträumen von Sekunden.

Die stärksten Vorteile Algorands sind die Dezentralisierung, die nicht endende Skalierbarkeit, die Geschwindigkeit der Transaktionen und die geringen Gebühren. Es erfüllt alle Anforderungen, die eine Blockchain der dritten Generation bewältigen muss, um die Eingliederung in den Mainstream von Blockchain-Anwendungen voranzutreiben. 

Partnerschaft

Mit Algorand hat Monerium den perfekten Partner gefunden. Die Partnerschaft ist eine Non-exklusive Partnerschaft, das bedeutet Algorand hat nicht den Vorteil, sich darauf ausruhen zu können, eine feste Partnerschaft eingegangen zu sein, sondern jederzeit gegen ein besseres Unternehmen ersetzt werden zu können, weshalb sie im Wettbewerb bleiben und sich weiter Mühe geben müssen, um Partner von Monerium zu bleiben.

Das Ziel dieser Partnerschaft, ist ein E-Geld, auf Blockchain von Algorand basierend. Es soll jedem ermöglichen kostengünstig und friktionslos Überweisungen zu tätigen, ohne eine Instanz wie den Staat oder ein Bankinstitut dazwischen zu haben.  Dafür wird das E-Geld auf der Proof-of-Stake Blockchain Technologie von Algorand basieren, welche von Silvio Micali vom Massachusetts Institute entwickelt wurde. Algorand hat also für die eigene Kryptowährung ein Blockchain-Netzwerk gebaut. Dieses Netzwerk nutzt Monerium dann, um darauf Euro statt Algo zu handeln. Gewählt haben sie Algorand wegen der sehr geringen Gebühren und dem hohen Durchsatz, weil nur so die Zufriedenheit des Kunden gesichert werden kann, während er gleichzeitig zu den bestmöglichen Preisen handelt.

Monerium und Algoran profitieren hier gleichermaßen. Monerium bekommt eine Plattform bzw. ein Netzwerk für ihr E-Geld und Algorand profitiert von der Nutzung des eigenen Systems. Algorand möchte mit dem eigenen System schließlich alle Barrieren für den Blockchain Handel überwinden und diesen für jeden zugänglich machen. Die Nutzung durch Monerium hilft so bei der Verbreitung und der Verbesserung des Algo-Netzwerkes. Auch das neue Protokoll 2.0 von Algorand, welches 2019 erschienen ist, lässt beide Parteien profitieren.

Ankündigung und Zukunft

Nach der Lizenzierung für Blockchain-gesteuerte E-Geld-Dienstleistungen im gesamten Europäischen Wirtschaftsraum im Juni 2019 von einer isländischen Behörde kündigte Monerium viele B2B-Verwendungszwecke für die neue Software an, unter diesen einen Zahlungsdienst in Euro, US-Dollar und britischen Pfund. In Zukunft möchten sie natürlich ein für alle nutzbaren Zahlungsdienst mit möglichst wenig Gebühren bereitstellen. Inwieweit sie dort sind, ist nicht bekannt. Bisher ist der genannte grenzüberschreitende Zahlungsdienst angekündigt. Monerium wird damit E-Geld in der EU, Island, Norwegen und Liechtenstein in US-Dollar, Euro, britischen Pfund und isländischen Kronen anbieten.

Fazit

Monerium möchte einen eins zu eins Transaktionsservice basierend auf einer Blockchain entwickeln und ihn für jeden zugänglich machen. Während er gleichzeitig wenig Gebühren verursachen sowie einen friktionslosen Handel ohne zentralisierte Finanzinstitute ermöglichen soll. Damit Monerium das Entwickeln einer eigenen Blockchain umgehen kann, hat man Algorand als Partner ins Boot geholt. Dieser Partner verfügt durch die erste Proof-of-Stake-Blockchain über ein dezentralisiertes System, welches zufällig perfekt auf den Verwendungszweck von Monerium zugeschnitten ist. Deshalb entwickelt Monerium jetzt auf Basis der Algorand Blockchain einen online Zahlungsdienst für e-Euro und hat schon einen grenzüberschreitenden Zahlungsdienst in der EU, Island, Norwegen und Liechtenstein in US-Dollar, Euro, britischen Pfund und isländischen Kronen Ankündigung. Bisher befindet sich Monerium mit diesem Zahlungsdienst allerdings noch im Beta-Test. Sie sind zusammen mit Algorand als Non-exclusive Partner also auf dem besten Weg hin zu einem dezentralisierten eGeld, welches in Zukunft für jeden zugänglich sein wird. Einige Jahre wird es wohl noch dauern, bis die Akzeptanz so groß ist, das eGeld von jedem zu jeder Zeit verwendet wird. Die Vorteile die das eGeld von Monerium bietet sind allerdings sehr überzeugend, sodass vielleicht bald jeder die Marke Monerium kennt.

Related posts

USDT ist ein Game Changer für Online Poker

coincronica

Turkish Crypto Exchange Vebitcoin Triggers Financial Freedom Through its Advanced Trading Platform

coincronica

Secure your digital assets with Plutus Capital and Onchain Custodian

coincronica