Technical analysis & news on Blockchain & Cryptocurrencies | Coincronica
Münzen

Konferenz in Washington D.C. zum Thema „Blockchain für gesellschaftliche Auswirkungen“

Eine Konferenz zum Thema Blockchain für gesellschaftliche Auswirkungen fand vor kurzem am U.S. Friedensinstitut statt. Die Konferenz konzentrierte sich auf den gesamten Blockchain-Bereich, was praktisch jede Branche, sowie jeden Arbeitsplatz einer betroffenen Branche betrifft.

Blockchain für gesellschaftliche Auswirkungen

Die Konferenz fand in Washington D.C. statt und umfasste alles von Ethereum-Unternehmern bis hin zu krypto-neugierigen internationalen Entwicklungshelfern. Trotz des breiten Spektrums der Anwesenden war man sich einer Meinung – Leute wollen Ergebnisse sehen.

Unter den besprochenen Themen auf der Konferenz befanden sich unter anderem die größten Herausforderungen, die Blockchain-Projekte derzeit überkommen müssen. Man konzentrierte sich auch auf zwei spezielle Fragen.

Problem: Vielen fehlt das Verständnis für das Problem, das sie lösen möchten. Oft fehlen diejenigen, die das Problem durchleben, vom Entwicklungsprozess.

Frage: Wer erzielt Resultate? Warum sollte man eine Blockchain statt einer Datenbank verwenden?

Lösungen

Robert Opp, Direktor für Innovation und Veränderungs-Management des UN World Food Programm, ging in seinem Vortrag über das Ethereum Pilotprojekt, das Lebensmittel an 10.000 syrische Flüchtlinge in Jordanien verteilt, auf diese letzte Frage ein.

„Wenn wir gedacht hätten, dass dies der Endpunkt im Welternährungsprogramm sei, dann würden wir eine Datenbank verwenden. Dies ist nicht der Endpunkt. Dies ist der Anfang.“

Sandra Hart von Oxfam stellte einen weiteren realistischen Verwendungszweck dar. Sie arbeitet an einem Blockchain-Pilotprogramm in Vanuatu. Ihr Programm nutzt blockchain-verknüpfte IDs, um Kredite an bis zu 1.000 Haushalte zu liefern, die durch einen kürzlichen Vulkan vertrieben wurden.

RightMesh arbeitet daran, den freien Zugang zum Internet zu erweitern. Ihre Produktmanagerin für Blockchain, Brianna MacNeil, sagte gegenüber CoinDesk, ihr Startup habe bereits rund 100 Entwickler in Bangladesh rekrutiert, um Anwendungen für die kommende Mesh-Netzwerkplattform zu entwickeln. Schließlich können die Benutzer mit ihren regulären Mobilgeräten auf das Mesh-Netzwerk zugreifen und eine Konnektivität ohne WiFi anbieten.

Gesamteindruck

Blockchain-Lösungen für benachteiligte Bevölkerungsgruppen funktionieren am besten, wenn sie kooperativ mit Empfängern und Gemeindeführern aufgebaut werden, um lokale Gewohnheiten und Infrastruktur zu ergänzen.

Viele Experten auf der Konferenz forderten Blockchain-Enthusiasten dazu auf, Anwendungen in Zusammenarbeit mit diversen Gemeinschaften zu entwickeln, nicht nur für sie.

Give Direct ist ein gutes Beispiel dafür, wie Kryptowährungen verwendet werden können, um Spenden effizienter zu machen. Ein weiterer Kryptowährungs-Spendenfonds wurde allerdings kürzlich geschlossen.

The post Konferenz in Washington D.C. zum Thema „Blockchain für gesellschaftliche Auswirkungen“ appeared first on Cryptoticker DE.

Related posts

Chinas Blockchain-Entwicklungen erhalten 1,5 Milliarden Dollar

Dennis Richter

Bitcoin Superstar: Masche wirbt mit Thomas Gottschalk, Yvonne Catterfeld und Dieter Bohlen für ihren Betrug

Dennis Richter

Platincoin, seriös oder Betrug?

Dennis Richter

Leave a Comment