Technical analysis & news on Blockchain & Cryptocurrencies | Coincronica
Dienstleistungen

Erhöhen Sie Ihre Datensicherheit mit Authpaper Delivery auf 100%

Physisches Mailing, Alter nicht? Nun, wir sind nicht so aus der Zeit gekommen, als physisches Mailing die einzige plausible Option für große vertrauliche Daten war.Die nachfolgende Datenfälschung ist nichts anderes als eine Erweiterung der Technologie um die Technik.Dies forderte die Technologie auf, etwas zu entwickeln, das als Lösung für dieses Problem der Datenfälschung fungieren könnte, während Daten online übertragen werden.Solon Li, Ceo von Authpaper Delivery, hat eine solche Plattform initialisiert, um Ihre Daten zu schützen und sie durch Ende-zu-Ende-Verschlüsselung auf der Plattform zu speichern.Um sicherzustellen, dass die Daten nur für den Empfänger zugänglich sind, stellt Authpaper sicher, dass

1. Die Daten werden vor dem Versand mit zwei Verschlüsselungsschlüsseln verschlüsselt.

2. Zwei Verschlüsselungsschlüssel werden per E-Mail und einem vertrauenswürdigen Kanal außer E-Mail geliefert, um sicherzustellen, dass nur der Empfänger die Daten entschlüsseln kann.

3. Die Datenübermittlung erfolgt über das BT-Protokoll, so dass Benutzer eine große Datenmenge (>10 TB) effektiv senden können, ohne dass die anfallenden Kosten für die Bandbreite entstehen.

Absender müssen nicht online bleiben, wenn die Empfänger die Daten erhalten.Die Plattform belohnt Peers (Stempel) für die Unterstützung bei der Datenübermittlung an den Empfänger.Diese lohnende Methode ermutigt die Benutzer zur Plattform und sendet die Daten, auf die nicht zugegriffen werden kann, was die Datenübermittlungsgeschwindigkeit erhöht.Dies basiert auf einer benutzerdefinierten Blockchain, um sicherzustellen, dass sie vollständig dezentralisiert ist und es keine einzige Autorität gibt.

Feige. Authpaper Delivery Workflow-Struktur
Verschlüsselung (symmetrische und asymmetrische Algorithmen)
Die Vertraulichkeit wird an einem Punkt erreicht, an dem alle Daten in einen Zustand umgewandelt werden, der ins Nichts bereitgestellt wurde.Dieser Transformationsprozess wird als Verschlüsselung bezeichnet. Um die Daten zurückzulesen, verwenden Entitäten einige private Informationen (Schlüssel), um die leeren Daten (verschlüsselte Daten) wieder in ihren ursprünglichen Zustand zu konvertieren.Dies wird als Entschlüsselung bezeichnet.

Es gibt hauptsächlich zwei Arten von Algorithmen, die Verschlüsselung

a. Symmetric Key Algorithm- Diese werden als Geheimschlüsselalgorithmen bezeichnet, die einen einzelnen kryptografischen Schlüssel für Verschlüsselungs- und Entschlüsselungszwecke verwenden.Die Daten werden so initialisiert, dass es für einen Gegner schwierig wird, die Daten zu entschlüsseln und zurückzuverfolgen.Symmetrische Schlüssel werden auf sichere Weise generiert und auf Absender und Empfänger verteilt.Die Schlüssel bleiben für jede andere Entität unbekannt. Wenn ein symmetrischer Schlüsselalgorithmus von mehr als einem Empfänger verwendet wird, muss der Schlüssel für alle Entitäten freigegeben werden.Die Kommunikation aller Entitäten wird beeinträchtigt, wenn der Schlüssel von einer Entität kompromittiert wird

b.Asymmetrischer Schlüsselalgorithmus – Diese werden gemeinhin als Public-Key-Algorithmen bezeichnet, da es zwei mathematisch zugeordnete Schlüssel gibt, die als öffentliche und private Schlüssel bezeichnet werden.Die Kombination aus einem öffentlichen und einem privaten Schlüssel wird als Schlüsselpaar bezeichnet.Der Besitzer gibt den privaten Schlüssel nie preis. Der öffentliche Schlüssel wird unter der Öffentlichkeit verteilt und ist für alle zugänglich.Der private Schlüssel kann nicht aus dem öffentlichen Schlüssel abgeleitet werden.Der öffentliche Schlüssel wird verwendet, um die Daten so zu verschlüsseln, dass nur die Partei mit dem privaten Schlüssel sie entschlüsseln kann.Wenn eine Partei eine Daten an eine andere Partei senden möchte, erhält die Partei den öffentlichen Schlüssel vom Empfänger und verschlüsselt die Daten.Da der private Schlüssel nur dem Empfänger bekannt ist, kann nur der Empfänger die Daten lesen.Im Gegensatz zu symmetrischen Schlüsselalgorithmen ermöglichen asymmetrische Schlüsselalgorithmen mehreren Parteien, verschlüsselte Daten mit demselben Schlüsselpaar an denselben Empfänger zu senden.Die Gefährdung eines Unternehmens beeinträchtigt nicht die Kommunikation anderer Unternehmen.Symmetrische Algorithmen werden jedoch immer noch in der Verschlüsselung verwendet, da sie viel schneller sind.

Das Public and US National Institute of Standards and Technology (NIST) hat kompromisslose Sicherheitstests und -analysen vor deren Zulassung zu einem solchen Algorithmus durchgeführt, um eine zufriedenstellende Sicherheit durch den Algorithmus zu gewährleisten.Die Authpaper Delivery-Plattform, wie von NIST für die Verwendung über 2030 hinaus empfohlen, verwendet Advanced Encryption Standard mit 256-Bit-Schlüsseln für symmetrische Verschlüsselung (AES 256) und Elliptic-Curve-Kryptographie mit 521-Bit-Schlüsseln für digitale Signatur und Schlüsselaustausch.

Related posts

Bitcoin-Technik bis der Schädel fröhlich qualmt

Kathrin Jung

Bitcoin Black Friday: Mein Buch über Bitcoin ohne Versandgebühren

Kathrin Jung

Wird Paraguay der neue Top-Standort fürs Bitcoin-Mining?

Kathrin Jung

Leave a Comment