Technical analysis & news on Blockchain & Cryptocurrencies | Coincronica
Münzen

Bitcoin Kurs wieder über der 10.000 $ Marke – Woran lag es?

Bitcoin Kurs startende Rakete

Der Bitcoin Kurs knackte heute Morgen gegen 03:00 Uhr nach einem rasanten Anstieg von bis zu 39 % das erste Mal seit dem 22. September die 10.000 $ Marke. Es fing bereits am Freitagmittag um 12 Uhr an, als der Bitcoin sich von seinen 7.430 $ innerhalb weniger Stunden auf den Weg bis zu den 8.720 $ machte, von wo er dann endgültig mit nur einer grünen Kerze Fahrt auf über 10.500 $ gewann. Lange hielt dies jedoch nicht an und so gab es innerhalb nur einer Stunde eine Abwärtsbewegung hin zu den 9.500 $ bzw. aktuell 9.000 $.

Das 24 h Handelsvolumen lag in dieser Zeit bei 44 Mrd. $ bzw. 30,70 % dessen, was man als Handelsvolumen aller Kryptowährungen zusammen bezeichnet. Innerhalb der letzten 7 Tage wurde der Bitcoin in einem Bereich von 7.329,20 $ bis 10.540,00 $ gehandelt.

Lässt China den Bitcoin Kurs explodieren?

Während es viele verschiedene Ansichten dazu gibt, was man als Grund für die jüngste Rallye des Bitcoin Kurs ausmachen kann, scheint eine Nachricht aus dem asiatischen Raum nicht zu unwahrscheinlich. Der chinesische Präsident Xi Jinping sprach sich dafür aus, dass das Land die Förderung der Entwicklung von Blockchain-Technologien aufgrund ihres Einflusses auf die „technologischen Innovationen und Veränderungen“ in China genauer analysieren und voranbringen soll.

Auch Bakkt, die Handelsplattform für Bitcoin Futures der ICE, konnte am Freitag einen neuen Tagesrekord mit 1.179 ausgegebenen Bakkt Bitcoin Futures aufstellen, was gegen die Zahlen vom Anfang der Woche einem Anstieg von 83 % gleichkommt.

https://platform.twitter.com/widgets.js

Währenddessen blieben auch die Altcoins aus der Top10 nach Marktkapitalisierung nicht einfach so auf der Stelle stehen und erreichten durchschnittlich ein Kursplus von 7 %. Besonders stark waren dabei Ethereum mit 16 % und Ripple mit 9 %. Doch nur wenige Kryptowährungen aus der Top100 konnten mit dem jüngsten Bitcoin Anstieg mithalten, sodass die meisten von ihnen im BTC-Handelspaar klar an Wert verloren haben. Auch wenn sie, wie eben erwähnt, gegen den US-Dollar einen Anstieg von 16 % bzw. 9 % verzeichnen konnten, haben Ethereum und Ripple im Handel gegen den Bitcoin 10 % bzw. 15,5 % verloren.

Im Kampf der Bullen gegen die Bären bleibt es weiterhin spannend. Wir werden euch auf dem Laufenden halten!

Related posts

Ethereum Classic (ETC) bevor Ripple (XRP) bei Coinbase gelistet

Dennis Richter

Monaco benennt sich in Crypto.com um

Dennis Richter

Wichtige Regeln für Krypto-Neulinge

Dennis Richter