Technical analysis & news on Blockchain & Cryptocurrencies | Coincronica
Münzen

Bitcoin Breakout! – Kommt jetzt endlich der Bullenmarkt zurück?


Gestern war es soweit: Bitcoin, Ethereum und andere Kryptowährungen gingen wieder steil nach oben. Lange ist der Durchbruch durch den Widerstand bei 40.000 Dollar schon überfällig. Kann der Bitcoin diesmal den Breakout schaffen und auf neue Höhen gehen? Und wie sieht es mit dem Ethereum Hype aus?

Bitcoin Breakout kommt – Was macht die Kryptowährung jetzt?

Der Bitcoin befindet sich seit Wochen in einer Konsolidierungsphase. Lange dachte man, dass der Bitcoin sogar in einen Bärenmarkt übergehen könnte. Doch mit der Zeit erkannten wir Ähnlichkeiten zu älteren Bullenmärkten, die ebenfalls gegen Ende eine längere Konsolidierungsphase hatten. Danach ging es jeweils wieder stark nach oben.

Der finale Bitcoin Breakout könnte nun gekommen sein. Mehrmals testete die wichtigste Kryptowährung die Marke von 40.000 US-Dollar an. Diese Marke hat sich als oberer Widerstand etabliert. Teilweise ging der Bitcoin darüber hinaus, doch die Unterstützung setzte nicht ein. Sollte der Bitcoin bei 45.000 Dollar landen, könnte der Widerstand endlich gebrochen sein.

Ethereum Update pusht der Ether – Weg zu 10.000 Dollar?

Ein wichtiger Meilenstein für das Ethereum Netzwerk war die Implementierung eines neuen Updates – der London Hard Fork. In diesem Artikel habe ich mich ausführlich mit diesem Thema beschäftigt. Der gelungene Launch war der Katalysator für einen Ethereum Anstieg.

Einige Analysten gehen sogar davon aus, dass Ethereum noch in 2021 bei 10.000 US-Dollar stehen könnte. Diese Prognose ist zwar sehr optimistisch. Doch ein starker Anstieg von ETH steht wohl kurz bevor. Das neue Update behebt einige Schwächen der Ethereum Blockchain und soll Ethereum mittelfristig noch wertvoller machen. Der Hype um ETH ist durch DeFi und NFTs sowieso schon groß.

Sorgt der Bitcoin Breakout für die finale Phase des Bullenmarktes?

Wenn der Bitcoin Breakout den Widerstand durchbrechen sollte, könnte dies die finale Phase des Bullenmarktes einleiten und damit den Wert des Bitcoin nochmal vervielfachen. Auch hier stehen optimistische Prognosen von über 100.000 Dollar noch in 2021 im Raum.

Der Markt reagiert auf jeden Fall im Moment sehr positiv. Eventuell könnte es die letzte Chance sein, noch zu relativ niedrigen Preisen zu investieren, bevor der Bullenmarkt die Kryptowährungen in die Höhe treibt. Die nächsten Stunden und Tage werden zeigen, ob der Bitcoin Breakout nachhaltig ist.

Wenn du weiterhin keine Nachrichten aus der Krypto-Welt verpassen willst, dann abonniere unbedingt unseren Premium Bereich!

The post Bitcoin Breakout! – Kommt jetzt endlich der Bullenmarkt zurück? appeared first on CryptoTicker.

Related posts

Smart Contracts im Spiel – UK’s Law Commission

Dennis Richter

VeChain steigt um 22% – Was sind die Gründe?

Dennis Richter

SEC klagt gegen Ripple Labs – Erste Kryptobörsen und Fonds entledigen sich XRP bereits

Dennis Richter