Technical analysis & news on Blockchain & Cryptocurrencies | Coincronica
Analyse

Binance steht in Flammen und sammelt 410.000 Dollar für Flutopfer

Binance, eine der größten Börsen der Welt, hat in ihrem Whitepaper ein Versprechen abgegeben, durch einen regelmäßigen Coin Burn den Investoren der Börse einen Teil des Gewinnes zurückzugeben. Der quartalsmäßige Coin Burn wurde erfolgreich abgeschlossen und ein großer Teil an Binance Coins vernichtet. Weiterhin hat Binance zusätzliche Spenden in Höhe von 410.000 Dollar für die Flutopfer in Japan gesammelt.

Binance führte den letzten Coin Burn am 15.04.2018 durch, bei dem insgesamt 2.220.314 Binance Coins „verbrannt“ wurden. Binance hat sich dazu verpflichtet ein mal im Quartal einen Coin Burn durchzuführen, bei dem 20% des Unternehmensgewinns dazu verwendet werden, Binance Coins, die eigene Kryptowährung der Exchange, zurückzufkaufen und zu verbrennen.

Dadurch soll die Total Supply, also die Anzahl der sich im Umlauf befindenden Binance Coins, reduziert werden, um deren Wert zu erhöhen. Dieses mal wurden 2,528,767 BNB verbrannt, und damit geringfügig mehr als das letzte mal. Dies entspricht einem ungefähren Gegenwert von 30 Millionen Dollar.

Der Kurs des Binance Coin zeigte keine sichtbare Reaktion auf den Coin Burn, sodass der Preis pro BNB zum Redaktionszeitpunkt bei 11,02 Euro steht und innerhalb der letzten 24h einen Kursrückgang von 6,13 Prozent verzeichnet. Mit einer Marktkapitalisierung von knapp einer Milliarde Euro belegt die Kryptowährung Platz 19 im Ranking.

baseUrl = “https://widgets.cryptocompare.com/”;
var scripts = document.getElementsByTagName(“script”);
var embedder = scripts[ scripts.length – 1 ];
var cccTheme = “General”:”borderColor”:”#005689″,”Tabs”:”borderColor”:”#e5e5e5″,”activeBorderColor”:”#005689″,”Chart”:”fillColor”:”#e5e5e5″,”borderColor”:”#666666″;
(function ()
var appName = encodeURIComponent(window.location.hostname);
if(appName==””)appName=”local”;
var s = document.createElement(“script”);
s.type = “text/javascript”;
s.async = true;
var theUrl = baseUrl+’serve/v3/coin/chart?fsym=BNB&tsyms=EUR,CHF,USD,GBP,CNY’;
s.src = theUrl + ( theUrl.indexOf(“?”) >= 0 ? “&” : “?”) + “app=” + appName;
embedder.parentNode.appendChild(s);
)();

Weiterhin hatte Binance vor zwei Wochen dazu aufgerufen, für die Menschen in Japan zu spenden, die Opfer eines Unwetters geworden sind. Binance spendet selbst eine Million Dollar und konnte zusätzlich weitere 410.000 Dollar sammeln, sodass insgesamt mehr als 1,4 Millionen Dollar an Spenden an die Opfer übermittelt werden.

Die Spende soll in mehreren Raten den Opfern zugeschickt werden. Da Binance in Japan nicht mehr vertreten ist, auf Grund der herrschenden Gesetze, wird der Geldtransfer über zwei vor Ort ansässige Unternehmen durchgeführt werden. Es ist weiterhin möglich zu spenden. Weitere Informationen dazu findest du hier.

The post Binance steht in Flammen und sammelt 410.000 Dollar für Flutopfer appeared first on Coin Hero.

Related posts

Ubcoin entwickelt KI-gesteuerte blockchainbasierte Plattform um echte Waren mit Kryptowährungen zu kaufen

Kathrin Jung

G20 Treffen: „technologische Innovationen, einschließlich derer, die Kryptowährungen zugrunde liegen bringen erhebliche Vorteile“

Kathrin Jung

Brave Browser Pilotprogramm für Werbeeinblendungen: 70% Umsatzbeteiligung für Teilnehmer

Kathrin Jung

Leave a Comment