Technical analysis & news on Blockchain & Cryptocurrencies | Coincronica
Münzen

3 unterbewertete Kryptowährungen in 2021 – Wo du jetzt zuschlagen könntest!


2021 war bisher ein erfolgreiches Jahr für einen Großteil der Kryptowährungen. Der massive Bitcoin Bullenmarkt führte den Markt an und die anderen Coins folgten mit massiven Kursgewinnen. In den letzten Wochen und Monaten kam es zu einer kleinen Krise, doch die Gewinne sind teilweise immer noch groß. Doch welche Kryptowährungen sind im Jahre 2021 immer noch unterbewertet? Wir stellen dir 3 gute Kandidaten für unterbewertete Kryptowährungen vor. 

Unterbewertete Kryptowährungen – 1. Cardano

Wir legen gleich los mit einer Kryptowährung aus den Top 10. ADA, der Coin vom Cardano Netzwerk, liegt derzeit auf Platz 5 der wertvollsten Kryptowährungen nach Marktkapitalisierung. Warum sollte also Cardano/ADA unterbewertet sein? Die Antwort ist der simple Fakt, dass Cardano wohl das innovativste und technologisch fortschrittlichste bekannte Blockchain Netzwerk ist.

Cardano wird nicht umsonst häufig der Ethereum Killer genannt. Ethereum erlebte in letzten 2 Jahren durch den Hype um dezentralisierte Finanzprodukte (DeFi) und Non-fungible Token (NFTs) einen extremen Aufschwung, was dem Potential des Netzwerkes gerecht wurde. Doch im Vergleich zu Ethereum besitzt das Cardano Netzwerk entscheidende Vorteile wie den bereits implementierten Proof-of-Stake Konsensmechanismus, geringere Transaktionsgebühren und eine höhere Sicherheit der Blockchain. Die Weiterentwicklung der Cardano Blockchain folgt dabei einem streng wissenschaftlichen Ansatz. 

Für das Gesamtpaket Cardano scheint ADA immer noch eine unterbewertete Kryptowährung zu sein. Während viele Personen in der Krypto Community von der Wachablösung des Bitcoin durch Ethereum sprechen, könnte Cardano in 5 Jahren das wertvollste Netzwerk zu sein.

2. Monero

Monero war während des letzten Bullenmarktes in 2017/2018 teilweise in der Nähe der Top 10 zu finden. Zur Zeit des Verfassens dieses Artikels befindet sich der Coin auf Platz 27 bei Coinmarketcap. Monero war lange keine unterbewertete Kryptowährung, doch erhielt eine schlechte Reputation. Angeblich sollen über Monero im großen Stil illegale Geschäfte abgewickelt wurden sein. Dieser Fakt zeigt aber auch das große Alleinstellungsmerkmal.

Monero bietet dem Käufer absolute Anonymität. In seinem Netzwerk können Transaktionen ohne Rückverfolgbarkeit stattfinden. Ein weiteres Merkmal von Monero ist die Fungibilität, d.h. 1 XMR ist immer gleichwertig, da der Wert standardisiert gemessen wird. Weiterhin zeichnet sich das Monero Netzwerk durch schnelle und günstige Transaktionen aus. 

In einer Welt, in der viele Menschen immer mehr das Vertrauen gegenüber teilweise übergriffigen Regierungen verlieren, wird die Nachfrage nach Dezentralität und Anonymität immer größer. Fehlende Listungen auf großen Börsen haben den Monero bisher nicht aufgehalten. Mit dem XMR könntest du in der Zukunft langfristig Gewinne machen.

Unterbewertete Kryptowährungen – 3. VeChain

Die letzte unterbewertete Kryptowährung ist VeChain. VeChain ist ein auf Unternehmen ausgerichtetes Blockchain Netzwerk. Das Ziel von VeChain ist die logistische Kontrolle und die Authentizität von Produkten zu verbessern. Dabei erhalten die Produkte eines Unternehmens ein unveränderliches Ledger, was die komplette Supply Chain des Produktes nachverfolgbar macht. 

Die Anwendungsbereiche von VeChain sind dabei grenzenlos. Das Blockchain Unternehmen ist in den letzten Monaten zahlreiche Partnerschaften mit Großunternehmen wie Walmart China, BMW und PwC eingegangen. Der VeChain Token (VET) liegt beim Verfassen dieses Artikels auf Platz 23 bei Coinmarketcap.

Angesichts der zukunftsträchtigen Technologie und dem enormen Wachstumspotential ist VeChain ein heißer Anwärter auf die derzeit unterbewerteste Kryptowährung. Viele Experten sehen VeChain bereits als das Amazon der Kryptowährungen. Sollte dies zutreffen, solltest du eventuell in nächster Zeit zuschlagen.

The post 3 unterbewertete Kryptowährungen in 2021 – Wo du jetzt zuschlagen könntest! appeared first on CryptoTicker.

Related posts

New kids on the block – Diese 3 modernen Kryptowährungen machen gerade Welle am Markt

Dennis Richter

Bitcoin Kurs gönnt sich eine Pause – genau richtig für einen Einstieg?

Dennis Richter

Bitcoin steigt auf über 10.000 $. Wo geht die Reise hin?

Dennis Richter